Gebrauchsanweisung für Petroleumkocher

Kocherskizze
  1. Schrauben Sie die Verschlußkappe ab.
  2. Füllen Sie den Tank mit reinem Petroleum.
  3. Schrauben Sie die Verschlußkappe wieder auf und
    !! Öffnen Sie die Druckablaßschraube !!
  4. Füllen Sie die Anheizschale mit Spiritus und zünden Sie den Spiritus an.
  5. Wenn der Spiritus fast verbrannt ist, schließen Sie die Druckablaßschraube und pumpen Sie mehrere Male kräftig. Das austretende Petroleumgas wird sich an der Spiritusflamme entzünden und der Kocher ist in Betrieb.
  6. Erhöhen Sie den Druck mit einigen Dutzend weiteren Pumpenhüben.
  7. Bei nachlassender Flammintensität nachpumpen
Zum Auslöschen der Kocherflamme öffnen Sie die Druckablaßschraube.

Die Düse muß gelegentlich mit der mitgelieferten Reinigungsnadel gesäubert werden.

Für kurze Zeit lassen sich die Kocher auch mit Diesel oder Pflanzenöl betreiben. Es muß jedoch länger vorgewärmt werden und es ist mit stärkerer Verschmutzung und Verstopfung der Düse zu rechnen. Für Kocher mit den Brennern S815 und S825 ist ein Adapter erhältlich, so daß sich die Kocher auch mit Spiritus betreiben lassen. Die Heizleistung wird dadurch allerdings reduziert.

Historische Gebrauchsanweisung für Petromaxkocher No. 100 von 1952

Petromaxkocher Gebrauchsanweisung